Berufsorientierungsprogramm in Stichpunkten:

Orientierung

Das Berufsorientierungsprogramm (BOP) richtet sich an Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klasse.

Potenzialanalyse

In einer dreitägigen Potenzialanalyse werden die besonderen Stärken der SchülerInnen auf verschiedenen Gebieten festgestellt.

Werkstatttage

In 10 Tagen lernen die SchülerInnen drei von bis zu zehn angebotenen unterschiedliche Berufsfelder praktisch kennen.

Beratung - Auswertung

Die Ergebnisse aus Potenzialanalyse und Werkstatttagen werden mit den SchülerInnen und deren Eltern intensiv besprochen.

Vernetzung

Unser Projekt ist Teil des bundesweiten Berufsorientierungsprogramms, regelmäßiger Erfahrungsaustausch inklusive.

HandwerkerInnen

Auch das BOP zeigt, dass viele Frauen für vermeintlich männertypische Handwerksberufe sehr wohl geeignet sind.

Nachrichten - Informationen

VonRainer Wilkens Jun 1, 2018

Brauchen mehr Handwerker statt Studenten

Wir brauchen mehr Meister und weniger Master, so das Fazit eines Berichts des ARD-Magazins "Report München". Danach beginnen 56 Prozent der Juge

VonRainer Wilkens Mai 23, 2018

Zahlreiche Talente entdeckt

Berufsfeld Hauswirtschaft. Vom 2. bis 17. Mai konnten sich wieder über 80 Schülerinnen und Schüler in jeweils drei unterschiedliche Berufs

VonRainer Wilkens Mai 7, 2018

Zukunftstag: „Ich kann Handwerk“

Der Zukunftstag hieß früher Girls Day und dementsprechend bot das Cloppenburger Handwerk vor wenigen Tagen insbesondere jungen Frauen einen pr

VonRainer Wilkens Sep 12, 2017

Mädchen-Café des Cloppenburger Handwerks feiert Premiere

Eine reine Frauenrunde ist im Haus des Handwerks eher selten anzutreffen. Damit sich das in Zukunft ändert, hat sich die Kreishandwerkerschaft e